von MS DOS bis Windows 7


04 March 2011 - Internet/ PC - 4

Eine interessante Installationsreise durch die verschiedenen Windows Versionen. Und auch wenn Windows nicht unbedingt abwärtskompatibel ist (auch wenn man wohl alte DOS Programme immer noch zum laufen bekommt), so scheint es auf jeden Fall möglich zu sein von MS DOS bis Windows 7 durchgehend abzugraden (was für ein Wort), was ich so nicht unbedingt erwartet hatte.

Und auch wenn ich früher die Windows 95 Installation mehrmals gesehen hatte, so muss ich ehrlich zugeben das ich schon vergessen hatte wie das ganze aussah, was ich aber auch nicht unbedingt schlimm finde.

[via]


Barack Obama vor 30 Jahren


21 February 2011 - Fotoblog - 1

Ein paar schöne Schwarz Weiß Fotos von Barack Obama vor ungefähr 30 Jahren, zu finden sind sie hier. Aufgenommen wurden die Fotos von Lisa Jack. Mehr zur Hintergrundgeschichte kann man hier lesen.

[via]


Mellentin.eu - Beta V0.1


20 February 2011 - Internet/ PC - 3

Es ist jetzt schon eine Weile her, das ich mir die Adresse Mellentin.eu gesichert habe. Genutzt habe ich sie bis dato aber nur für meine private E-Mail Adresse. Angedacht war die Seite aber eigentlich mal um meine Webaktivitäten ein wenig zusammen zu fassen.

Ich hatte mich jetzt mal ein wenig hingesetzt. Ein paar APIs ausprobiert, festgestellt das meine PHP Kenntnisse zum Teil doch schon ganz schön eingeschlafen sind, aber das am Ende doch immer noch etwas sinnvolles bei raus kommen kann. Das was ihr da oben seht ist sozusagen meine Beta Version von Mellentin.eu die damit heute auch schon live gegangen ist. Wenn sich die Zeit finden wird, dann wird sie in den nächsten Wochen noch um ein paar Social Networks ergänzt.

Kommentare und Meinungen zu der Seite sind gerne gewünscht. Falls ihr Bugs finden sollt, würde ich mich auch über einen kurzen Hinweis freuen. Einen kenne ich dabei schon. Bei den Tweets gibt es Probleme mit den Umlauten.

Red Bull - Street Art View


19 February 2011 - Das Leben - 0


In Deutschland wurde das Street View Projekt von Google leider durch ein paar übervorsichtige Datenschützern zu einem Pixelparadies gemacht. Dabei kann man die dort hinterlegten Bilder doch auch so wunderbar nutzen. Zum Beispiel für eine weltweite Galerie von Streetart.

Eine wunderbare Zusammenstellung von Streetart findet man auf der Webseite von dem RedBull Projet Streetartview. Glücklicherweise sind auch dort unverpixelte Bilder von deutschen Strassen zu finden.

Egypt is free


11 February 2011 - politisches - 0

18 Tage haben die Proteste jetzt gedauert. Am Ende hat Präsident Mubarak mit seinen über 80 Jahren und nach 30 Jahren in seinem Amt wohl eingesehen das es keinen Sinn mehr macht an der Macht bleiben zu wollen, sondern das es vielleicht Zeit ist den Platz für einen Neuanfang frei zu machen. Gespannt bin ich jetzt darauf wie dieser Neuanfang aussehen wird, ob er demokratisch verlaufen wird und was er für die Stabilität der Gegend bedeuten wird.

Beeindruckende Bilder von den Protesten, finden man wie immer bei Boston Big Picture.

[Bildquelle: http://gutjahr.biz/blog/]

Kurzfilm: Niemals Gewalt


05 February 2011 - Film - 0
Ein sehr berührender Kurzfilm zum Thema Gewalt, im speziellen gegen Kinder. Inspiriert von den Büchern Asdrid Lingrens.


Mehr über die Hintergründe des Films und der Geschichte direkt auf der Webseite zum Film.

[gefunden bei: Kraftfuttermischwerk]

Internet Traffic in Ägypten


29 January 2011 - politisches - 1

Wow, gerade dieses Bild gesehen über den Internettraffic in Ägypten.

Ich finde ja schon erschreckend wozu es eine Regierung so treibt, wenn es keinen Weg mehr findet mit dem Volk reden zu können. Aber es mit Sicherheit nicht der richtige Weg denen die Kommunikation abzuschneiden und damit versuchen mundtot zu machen.

Ich bin ja mal gespannt wie es noch so weiter gehen wird in Ägypten und wie lange Mubarak noch glaubt an der Spitze bleiben zu können. Gespannt bin ich auch, ob unter Umständen auch in anderen Ländern demnächst revolutionen gleichen Ausmaßes starten.


Die Geschichte des Apple Notebooks


05 January 2011 - Internet/ PC - 4

Schon Interessant wie die sich in den letzten Jahren entwickelt haben. Mehr Details dazu gibt es hier.

[via]


Glück oder Können?


30 December 2010 - Das Leben - 0


[via]


Dropbox und Mikogo


29 December 2010 - Internet/ PC - 0
Wie jedes Jahr zu Weihnachten, war ich auch dieses Jahr wieder bei meinen Eltern gewesen. Und wie fast jedes mal wenn ich dort bin gibt es das ein oder andere kleinere Problem am Computer zu lösen. Gleichzeitig wurde, wie eigentlich auch jedesmal, angemerkt das ich zwar immer schön Fotos von meinem Aufenthalt mache, meine Eltern diese aber leider nie wirklich bekommen. Um beides für die Zukunft einfacherer zu gestalten habe ich 2 Dinge bei meinen Eltern eingerichtet die vielleicht auch für euch sinnvoll sind oder wären.

Das erste und einfachere: Dropbox.

Dropbox ist ein Service mit dem man seine Daten in einer Cloud speichern und von überall wieder abrufen kann. Das geht zum einen über ein Online Interface als auch über eine direkte Verbindung mit verschiedenen PCs. Bei zweiteren gibt es den wunderbaren Vorteil wenn man etwas auf einem Computer ändert, so wird das automatisch auf alle anderen Rechner synchronisiert die auch mit der Dropbox verknüpft sind. Da ich dort schon einen Account hatte, habe ich kurzerhand noch einen für meine Mutter eingerichtet. Zusätzlich habe ich einen Ordner erstellt die ich zusammen mit meiner Mutter teile. Nun kann sie oder ich einfach unsere Fotos in den Ordner legen und jeder bekommt sie zeitgleich auf seinen Rechner. So ist das mit den Bilder austauschen recht schnell gemacht.

Kurzer Hinweis: Für die kostenlose Version stellt Dropbox 2GB zur Verfügung. Dieses sollte aber reichen. Mehr gibt es gegen einen Aufschlag.

Der nächste Service: Mikogo

Mikogo ist ein Service, mit dem man recht einfach seinen Desktop "teilen" kann. Das heißt, wenn meine Mutter mal wieder ein Problem hat brauch sie es mir nicht mehr umständlich zu erklären ich kann mir einfach direkt von meinem Computer aus ansehen was es ist. Und wenn sie es möchte so kann ich auch die Kontrolle über den Rechner übernehmen und schnell mal das eine oder andere direkt selbst ändern. Das gute ist, die Software ist Plattform unabhängig, so das es nichts ausmacht das ich an nem Macbook hänge und sie einen Windows Rechner hat. Wir haben das auch gleich nach unserem Weihnachtsurlaub ausprobiert als sie Probleme mit iTunes hatte.