Browserzeilen a-z

screenshot

Solche typischen Bloggersachen wie Stöckchen habe ich ja schon ewig nicht mehr mitgemacht. Das folgende fand ich aber persönlich auch ganz interessant und habe es mir deswegen einfach mal selbst beim Netzlogbuch genommen.

Warum geht es hierbei? Einfach die Buchstaben A-Z in die Browserzeile eingeben und dann mal schauen was dabei raus kommt. Und hier ist meine Liste:

a - http://amazon.de/

b - http://blueimp.github.io

c - http://chip.de/

d - http://dailyfratze.de

e - http://eller82.tumblr.com/

f - http://facebook.com

g - http://github.com

h - http://heise.de

i - http://ipad-extreme.de

j - http://jankarres.de

k - http://knowledge.seagate.com

l - http://lensviews.de

m - http://mediee.com

n - http://noip.com

o - http://owncloud.org

p - http://powerbank-externer-akku.de

q - http://www.quirksmode.org

r - http://www.randomhouse.de

s - http://spiegel.de

t - http://testberichte.de

u - http://ubuntuforums.org

v - http://vmlite.com

w - http://www.facebook.com

x - http://xing.com

y - http://youtube.com

z - http://zurb.com

Viele der Links waren für mich jetzt nicht wirklich überraschend. Ein paar kamen durch die Suche nach ein paar speziellen Themen in den letzten Tagen. Wer will darf sich das Stöckchen einfach nehmen. Ich bin gespannt auf eure Links.



be my Bunny

"Everybody seems to be grumpy these days. Everybody is ranting about Apple, Microsoft, Robert Basic, the governments and whatever else is happening right now. And everybody is probably right." schreibt Splitbain.

Hasen sollen die Welt besser machen, also meint er, das wir alle ein paar kleine Hasen malen sollen. Wie wir das anstellen und welche Hilfsmittel wir benutzen ist uns überlassen. Im Anschluss sollen wir die Aufgabe an 3 andere Leute weiter reichen. Ich selbst habe sie vom Michael bekommen und muss sagen das ich ein wenig mehr gute Laune wirklich gebrauchen kann.

Also hier mein Bunny und ich muss sagen es war wirklich nicht so einfach es zu zeichnen. Es ist ja auch schon ein Weile her, das ich selbst den Kulli in die Hand nahm um ein Bild zu zeichnen.

bunny by andre

Und noch mehr Bunnies würde ich jetzt gerne von Sascha, Sven und Gianna sehen.



Vorweihnachtsstöckchen

Da habe ich doch tatsächlich vom Sebastian so ein Vorweihnachtsstöckchen um die Ohren gehauen bekommen. Na das nehmen wir doch glatt mal auf und beantworten das auch brav und lieb. Nicht das es am Ende des Jahres nichts geben sollte.

3 materielle Wünsche zu Weihnachten?
Puh, das ist gleich mal ne schwere Frage, mit der ich mich bis jetzt eigentlich noch nichts auseinander gesetzt habe, da wir Familienintern dieses mal eigentlich beschlossen hatten uns nichts zu schenken und somit diese Fragen auch nicht von der Familie kamen. Aber nun gut.

  • so ein drahloser Selbstauslöser für meine Konica Minolta Dynax 5D wäre schon mal was feines
  • ein Lichtset für mein Fahrrad wäre auch ganz schön, damit ich es auch in der jetzigen Jahreszeit mal raus holen könnte
  • und vielleicht auch mal wieder ein Brettspiel, sowas hatte ich schon lange nicht mehr und mit sowas könnte man sich sicherlich mal wieder einen schönen gemütlichen Abend mit Freunden machen
3 Menschen, mit denen ich gerne Weihnachten feiern würde?
Weihnachten ist ja ein Fest der Nächstenliebe und der Familie. Und dabei würde ich auch gerne bleiben und zusammen mit meiner Familie feiern. Am wichtigsten ist mir dabei momentan meine Oma, denn man kann sich momentan leider nicht ganz sicher sein, ob sie das nächste Jahr noch komplett überstehen wird.


3 Menschen, die von dir ein Weihnachtsgeschenk erhalten?
Das wird auf jeden Fall Maréen sein, eine gute Freundin von mir. Vielleicht bekommt meine Schwester noch was. Ansonsten werde ich das entscheiden, wenn mir was über den Weg läuft wo ich sofort jemanden kenne, den ich das schenken könnte. Und vielleicht beschenke ich mich auch noch selbst.

3 Menschen, die von mir dieses Stöckchen erhalten?


Kreativstöckchen

Der gute Hans aus Köln, hat ein Kreativstöckchen ins Leben gerufen. Kreativ, na da habe ich mich doch glatt angesprochen gefühlt und mal gleich bescheid gegeben, das ich da mit machen möchte. Und da habe ich dann auch gleich das Stöckchen vom Famlog weitergereicht bekommen.

Ach so, kurz noch ein paar Informationen zum Kreativstöckchen. Der Hans hat ein Bild erstellt und das wird jetzt weiter gereicht und jeder soll etwas dazu fügen! Habe ich dann auch gemacht und das hier ist dabei raus gekommen:
Blogbild
Und jetzt bin ich dran das ganze weiter zu reichen. Und das war jetzt wirklich eine schwere Entscheidung. Und nachdem ich die schönen Karten von den Glühweinjunkies gesehen habe, reiche ich es einfach mal in die Richtung weiter. Wenn ihr es nicht haben wollt, dann meldet euch bei mir!

Ach so, hier noch das Bild in voller Größe. Bitte das zur Weiterverarbeitung nutzen!


der 8. Juli mit 8 Dingen von mir

AchtDer Düsi hat mir ein Stöckchen zugeworfen. Und das ist dieses mal gar nicht mal so einfach, denn es gibt sogar ein paar Regeln dazu.

Deswegen hier erst mal kurz die Regeln:
- Jeder Spieler, jede Spielerin beschreibt acht Dinge von sich
- Wer das Stöckchen zugeworfen kriegt, schreibt das alles in seinen Blog rein, mitsamt den Regeln
- Nun überlegt man sich, an welche acht Personen resp. Blogs man das Stöckchen weiter reicht
- Schlussendlich schreibt man bei den Betreffenden einen entsprechenden Beitrag/Kommentar in den Blog

Und nun zu den acht Dingen von mir:
1. Ich bin Junggeselle
2. Ich habe es manchmal nicht so mit der Ordnung
3. Ich bin Langschläfer
4. Ich habe viele Ideen, doch oftmals zur falschen Zeit
5. Ich wollte mal Koch werden
6. Ich habe noch ein eigenes Forum, was ich momentan zu sehr vernachlässige
7. Ich sollte mal wieder mehr Sport treiben
8. Ich hasse Werbung im Fernsehen

Weiter gebe ich dieses Stöckchen an:
- Michael von Planet-Punk,
- Retrax,
- Jana,
- Sascha von laut-flimmernd,
- Sascha B.
- und alle die es sonst noch haben wollen

[Bildquelle]



Retrostöckchen

Habe mir einfach mal dieses Stöckchen vom René geklaut, auch wenn er es mir nicht zugeworfen hatte, aber ich dachte es passt einfach mal zu mir.

Was war Deine erste „echte“ PC-Hardware?
Ich hatte erst recht spät einen Rechner. Das war damals ein Pentium mit 133Mhz und einer 2GB Festplatte. Dazu hatte ich noch 128MB Ram, ne Standartsound- und Grafikkarte. Nichts besonderes, aber ich war froh auch endlich einen zu haben. Nach ca. einem Jahr flog das meiste von der Hardware aber schon wieder aus der Kiste.


Deine erste Anwendung, welche Du benutzt hast?
Zum Anfang hatte ich den Rechner viel zum spielen genutzt. Irgendwann habe ich dann noch ein wenig mit Corel Draw rumgespielt und Frontpage. Da Frontpage nie das machte was ich eigentlich haben wollte, kam es dazu, das ich mir selbst beigebracht hatte Webseiten zu codieren. Das hatte ich damals noch im Notepad gemacht.

Dein erstes Spiel?
Irgendwas auf dem Atari. Nichts großes oder besonderes. Danach irgendein Autorennspiel und Fifa Soccer.

Hattest Du von Anfang an Spaß an der Materie?
Auf jeden Fall, ansonsten hätte ich mich damit ja auch nicht näher beschäftigt und mit dem programmieren angefangen. Neben den Webseiten hatte ich irgendwann auch noch in Turbo Pascal kleine Programme geschrieben um meine Mathehausaufgaben schneller lösen zu können. Das war schon lustig.

Seit wann bist Du online, und mit welchem Anbieter?
Ich glaube seit 1998 oder so. Damals hatte ich bei T-online angefangen. Zum Glück hatte meine Mutter das dann schnell auch wieder gekündigt. Danach waren wir erst einmal nur via CallByCall unterwegs. Momentan bin ich bei GMX.

Da ich das Stöckchen selbst nur geklaut habe, nehme ich mir nicht das Recht raus es auch weiter zu verteilen. Wer aber Lust hat, die Fragen zu beantworten, der darf es gerne tun.


das literarische Stöckchen

Tut mir leid, wenn ich momentan hier nichts mehr schreibe, aber die Zeit fehlt mir einfach dafür. Und so schnell einfach mal einen kleinen Text hinklatschen, naja dafür bin ich nicht unbedingt der Typ. Aber dieses Stöckchen vom Glühweinjunkie möchte ich doch mal beantworten.

Gebunden oder Taschenbuch?
Da ich meistens unterwegs lese, kommen bei mir eigentlich nur Taschenbücher in Frage. Gebundene Bücher sehen aber eigentlich besser aus. Wiegen dafür aber leider auch mehr und sind sperriger in der Tasche.

Amazon oder Buchhandel?
Meistens Amazon, obwohl ich auch gerne mal in einem normalen Buchhandel stöbere.

Lesezeichen oder Eselsohr?
Wie ich oben schon erwähnte lese ich meistens unterwegs und da hat man dann oder sollte man immer ein Ticket bei sich haben. Dieses eignet sich ideal als Lesezeichen!

Ordnen nach Autor, Titel oder ungeordnet?
Zum einen nach der Größe des Buches und ein wenig auch nach "normale" Literatur und Fachliteratur.

Behalten, wegwerfen oder verkaufen?
Bis jetzt behalte ich sie alle, auch wenn ich mich hin und wieder frage wieso ich das eigentlich tue. Vielleicht sollte ich einen Teil davon einfach mal bei ebay rein setzen.

Schutzumschlag behalten oder wegwerfen?
Dumme Frage! Natürlich behalten, alles andere hat doch keinen wirklichen Sinn!

Mit Schutzumschlag lesen oder ohne?
Da musste ich ja gleich an das Lied von Bela B. denken. Aber zurück zur Frage: Ohne! Ansonsten würde dieser ja kaputt gehen.

Kurzgeschichten oder Roman?
Roman, auch wenn Kurzgeschichten im Grunde genommen auch was für sich haben.

Harry Potter oder Lemony Snicket?
Wie bitte? Habe bis jetzt keines von diesen Büchern gelesen. Und irgendwas in mir sträubt sich auch dagegen Harry Potter überhaupt mal in die Hand zu nehmen.

Aufhören, wenn man müde ist, oder wenn das Kapitel zu Ende ist?
Wenn das Buch wirklich gut ist, dann wird man davon auch nicht müde!

„Die Nacht war dunkel und stürmisch“ oder „Es war einmal“?
Immer diese Oder-Fragen. Wieso nicht einfach auch mal UND?

Kaufen oder leihen?
Als Kind habe ich sie mir immer geliehen. Jetzt kaufe ich sie mir nur noch, hin und wieder leihe ich mir aber auch Bücher von Freunden.

Neu oder gebraucht?
Gebrauchte habe ich zu Hause stehen, gekauft habe ich aber noch nie eines.

Kaufentscheidung: Bestsellerliste, Rezension, Empfehlung oder Stöbern?
Cover? Überschriften? Natürlich machen Bestsellerlisten einen auf Bücher aufmerksam, aber eine Kaufentscheidung sie deshalb noch lange nicht. Ich stöber viel lieber und wenn mir der Inhalt gefällt, dann greife ich zu.

Geschlossenes Ende oder Cliffhanger?
Es geht nichts über ein gutes Ende. Sonst stellt man sich am Ende nur die Frage: Und das soll es jetzt gewesen sein.

Morgens, mittags oder nachts lesen?
Unterwegs. Uhrzeit ist dabei völlig egal.

Einzelband oder Serie?
Einzelband, ich will mich ja ungerne an eine Buchserie binden.

Lieblingsserie?
Siehe vorherige Antwort.
 
Lieblingsbuch, von dem noch nie jemand gehört hat?
Irgendjemand hat immer schon irgendwann von einem Buch gehört und es für gut befunden, sonst wäre es ja wohl nicht auf dem Markt, oder?

Lieblingsbuch, das du letztes Jahr gelesen hast?
Schwere Frage, es waren schon ein paar gute Bücher dabei die ich letztes Jahr gelesen habe. Wenn ich mich aber festlegen muss, dann würde ich "Neue Vahr Süd" von Sven Regner hier aufzählen.

Welches Buch liest du gegenwärtig?
Haruki Murakami - Mr. Aufziehvogel.

Absolutes Lieblingsbuch aller Zeiten?
Hier mag ich mich jetzt echt nicht festlegen. Wie gesagt ich habe schon ein paar gute Bücher gelesen und möchte jetzt nicht sagen wollen das eines davon enorm heraus gestochen hat. Zudem entwickelt man sich selbst ja auch. Und Bücher die man vielleicht für gut befunden hat mag man jetzt gar nicht mehr lesen usw.

Puh, es waren jetzt doch mehr Fragen als ich dachte. Wer will kanns ich das Stöckchen gerne noch mitnehmen.



BH-Größen und andere komische Fragen

Also nicht das Matthias denkt, das ich sein Stöckchen vergessen hätte. Mir fehlte zuletzt nur ein wenig die Zeit, oder mehr die Ruhe dazu mich mal diesem Stöckchen zu widmen.

1. Weißt Du, wie man die BH-Größe misst?
Es wurde mir mal erklärt und so ganz grob könnte ich es auch wieder geben. Aber ich denke der geschulte Mann sollte auch so ungefähr erkennen welche BH-Größe eine Frau hat. Zur Not kann man ja auch mal fragen.

2. Was ist Deine Lieblingseissorte?
Ich mag Schokoeis. Also geht an sich nichts darüber! Gut, es gibt auch noch eine Menge andere gute Eissorten und ein wenig Abwechslung braucht man hin und wieder ja mal.

3. Welche drei Dinge hast Du immer bei Dir, wenn Du Unterwegs bist?
Haustürschlüssel, Handy, Geld

4. Rechts- oder Linkshänder?
Rechtshänder

5. Welche Zeitungen und/oder Magazine hast Du abonniert?
Momentan noch die PC-Welt, aber das liegt nur daran das ich bis jetzt zu faul war diese abzubestellen und ich auch mal raus finden muss, wo ich das eigentlich machen kann.

6. Redest Du mit Deinen Blumen?
Bis jetzt noch nicht, aber bis jetzt sind mir meine Blumen meistens auch eingegangen und das obwohl ich echt mal darüber nachgedacht hatte Gärtner zu werden.

7. Kennst Du die richtigen Namen Deiner Email-Freunde?
Es gab mal Zeiten wo das nicht so war, aber jetzt kenne ich eigentlich alle mit richtigen Namen.

8. Hattest Du mal ein pinkfarbenes Kleidungsstück?
Pink? Nein, ich glaube nicht. Sollte ich?

9. Beißt Du Dir in die Lippe, wenn Du nervös bist?
Ich knappere eher an meinen Finger. Ich weiß ist eine dumme Angewohnheit, aber so ist das nun mal.

10. Frühaufsteher oder Nachteule?
Eindeutig Nachteule. Ich kann ewig schlafen und werde manchmal auch erst abends richtig wach.

11. Kannst Du einen BH mit nur einer Hand öffnen?
Liegt am BH, aber im Regelfall eigentlich nicht. Aber muss man ja auch nicht wirklich können

12. Loft, Villa, Bauernhaus oder einfach nur Wohnung?
Ein Loft wäre schon cool. Endlich mal richtig Platz. Eine Villa wäre schon fast übertrieben und würde ich erst haben wollen, wenn ich auch die passende Familie dazu hätte. Momentan wohne ich aber in einer einfachen kleinen Wohnung.

13. Wie trinkst Du Deinen Kaffee?
Einfach nur schwarz.

14. Weißt Du das Alter Deiner Eltern?
Natürlich, wäre ja auch schlimm wenn nicht. Obwohl ich zugeben muss, das ich z.B. auch schon mal den Geburtstag meiner Mutter verschlafen hatte.

15. Schau nach rechts, was siehst Du?
Ein Poster mit Bart Simpson drauf. Fand ich mal richtig cool. Mal sehen wie lange es dort noch hängen wird.

16. Kaust Du auf Bleistiften oder Kulis rum?
Ähm ja, ich weiß auch dieses ist eine dumme Angewohnheit. Aber es ist schon weniger geworden!

17. Wenn auf einer Tür steht ‘ziehen’, drückst Du trotzdem?
Kann passieren. Erst recht wenn ich nicht damit rechne das man gerade diese Tür jetzt ziehen sollte.

18. Riechst Du an anderen Menschen?
Nur an ganz besonderen Menschen. Obwohl es sicherlich auch mal lustig wäre einfach mal auf der Straße zu jemanden zu laufen um an ihm/ihr zu riechen.

19. Spielst Du ein Instrument?
Ich singe hin und wieder im Bad unter der Dusche, aber ich glaube das zählt hier nicht, oder?

Und weiter reichen tue ich das Stöckchen an alle die denken diese Fragen hier unbedingt noch beantworten zu müssen!


so ein Stöckchen halt

Vom Düsi, habe ich dieses wunderbare Stöckchen zugeworfen bekommen. Na dann nehme ich es mal in die Hand und schaue was man damit anfangen kann.

1.) Wie sehen Dich die anderen?

Mal so und mal so. Auf jeden wirkt man anders. Mal positiv, mal negativ. So mal auf die schnelle Zusammenfassen kann man das eigentlich nicht. Muss auch nicht wirklich sein, oder?

2.) Wie siehst Du die anderen?

Im Regelfalle mit meinen Augen. Meistens sehe ich die anderen auch ganz gut, nur bei zu viel Alkohol kann es sein, das ich sie ein wenig verschwommen sehe.

3.) Welche Strahlen schaedigen Dich am meisten?

Ich bin Informatiker, also ich denke die Frage beantwortet sich damit automatisch, oder?

4.) Eine wunderschoene Frau bzw. ein reicher Mann fragen Dich nach der Lornsenstraße. Was antwortest Du?

Ok, dem reichen Mann würde ich mal fragen ob er schon mal was von einem Navi gehört hat und ihm dann zum nächsten Elektronikhandel oder Taxifahrer senden. Der wunderschönen Frau würde ich sagen, das man das ganze ja mal bei ner Tasse Kaffee besprechen könnte und vielleicht will sie dann ja gar nicht mehr in die Lornsenstraße, wo immer die auch sein mag.

5.) Welches ist für Dich die daemlichste Unsitte der modernen Gesellschaft?

Zu denken das sie wirklich die Welt beherrschen und wüßten was in den nächsten Jahren mit uns passieren wird.

6.) Du umsegelst Kap Horn, da erreicht Dich eine SMS. Von wem und mit welchem Inhalt?

Von meiner Mutter die mich fragt ob ich denn noch am Leben sei, da sie schon eine Weile nichts mehr von mir gehört hat.

7.) Ueber Nacht bist Du zum US-Praesidenten gewählt worden. Was verbietest Du als erstes?

Das man es zu lässt dumme Menschen wie den lieben Herrn Bush überhaupt zur Wahl aufzustellen.

8.) Bill Gates laedt Dich zum Essen ein. Was ziehst Du an?

Ein T-Shirt mit einem Linux Pinguin drauf. Ansonsten ne normale Jeans, dazu vielleicht noch ein Basecap von Apple. Oder einfach nur ein Hemd und einen normalen Anzug. Liegt daran was ich die Tage zuvor mache musste.

9.) Dir wird der Nobelpreis verliehen. Wofuer?
Kann mich da Düsi an sich nur anschließen. Der Friedensnobelpreis wäre schon was für mich, in allen anderen Kategorien würde ich sicherlich noch nicht einmal annähernd zur Diskussion stehen.

Und jetzt kommt ja mal wieder das obligatorische weiter reichen. Hierzu werfe ich es einfach mal in die Luft und bin mal gespannt in welche Richtung es der Wind verschlagen wird.



Stock der Lebensweisheit

Da hat mir doch Tatsächlich ne Kröte ein Stöckchen vor mein Haus geworfen. Das mußte ich mir dann doch glatt mal genauer ansehen. Und das ist dabei heraus gekommen:

1.) Greife das Buch, welches Dir am nächsten ist, schlage Seite 18 auf und zitiere Zeile 4.
Hm, bin gerade noch auf Arbeit, deswegen kein richtiges Buch in der Nähe, nehmen wir also mein Notizbuch: "...nachsehen, das diese nicht schon entsprechend..."

2.) Strecke Deinen linken Arm so weit wie möglich aus. Was hältst du in der Hand?
Einen Rosa Marker

3.) Was hast Du als letztes im Fernsehen gesehen?
das ARD Morgenmagazin

4.) Mit Ausnahme des Computers: Was kannst Du gerade hören?
Den Straßenlärm durch das offene Fenster

5.) Wann hast Du den letzten Schritt nach draußen getan?
Heute morgen, als ich auf dem Weg zur Arbeit war.

6.) Was hast Du gerade getan, bevor Du diesen Fragebogen begonnen hast?
Gearbeitet und wollte dann mal kurz entspannen.

7.) Was hast Du gerade an?
Anzug, Hemd, Kravatte

8.) Hast Du letzte Nacht geträumt?
Sicherlich, gut das hier nicht nach dem Traum gefragt wird, denn den wüßte ich jetzt nicht mehr.

9.) Wann hast Du zum letzten Mal gelacht?
Irgendwann heute sicherlich, lache an sich immer mal wieder.

10.) Was befindet sich an den Wänden des Raumes, in dem Du Dich gerade befindest?
Ein Batchablaufplan, ansonsten noch vereinzelnd ein paar Kalender.

11.) Hast Du kürzlich etwas Sonderbares gesehen?
Sollte ich?

12.) Was hälst Du von diesen Quiz?
War mir gar nicht bewußt das dies hier ein Quiz ist, hat auch nicht wirklich den Anschein!

13.) Was war der letzte Film den Du gesehen hast?
Blood Diamond habe ich gestern gesehen, war gar nicht mal so schlecht.

14.) Was würdest Du kaufen, wenn Du plötzlich Multimillionär wärst?
Gern gestellte Frage! Ich denke aber das ich da erst einmal keine überstürzten Einkäufen würde machen wollen. Deswegen kann ich diese Frage hier auch nicht so spontan beantworten.

15.) Sag mir etwas über Dich, was ich noch nicht wusste.
Man mag zwar fast alles essen können, aber alles Wissen muss man noch lange nicht. Deswegen werden hier auch keine intimen Details ausgeplaudert.

16.) Wenn Du eine Sache auf der Welt ändern könntest, was wäre das?
Das Menschen sich gegeneinander bekriegen müssen. Es kann doch nicht so schwer sein friedlich nebeneinander zu leben!

17.) Tanzt Du gerne?
Wenn man das was ich da auf der Tanzfläche tue tanzen nennt, dann kam das schon bejaen.

18.) George Bush!
Hampelmann, den man zu viel Macht gegeben hat und der scheinbar immer noch nicht weiß das er kein Computerspiel zockt.

19.) Stell Dir vor, Dein erstes Kind wäre ein Mädchen. Wie würdest Du es nennen?
Gute Frage, nächste...habe mir darüber noch keine Gedanken gemacht!

20.) Und einen Jungen?
siehe Frage 19

21.) Würdest Du es in Erwägung ziehen, auszuwandern?
Habe darüber schon öfters nachgedacht. Deswegen eindeutig ja!

22.) Was würdest Du Gott sagen, wenn Du das Himmelstor erreichst?
Wie kann es sein, das ich in den Himmel komme und seit wann gibt es dich eigentlich wirklich?

23.) Drei Leute, die das hier auch beantworten sollen.
Elvis Presley, Johann Wolgang von Goethe und Wolfgang Amadeus Mozart. Oder einfach derjenige der das ganze hier noch nicht hat und Spaß daran findet!



Das Ich bin toll Stöckchen

Da ich in den letzten Tagen nicht so viel Zeit hatte, habe ich ganz verpasst, das ich vom Matthias ein "Ich bin toll Stöckchen" bekommen habe. Da ich das Stöckchen nicht so lange in der Kälte liegen lassen möchte greife ich es hiermit mal auf.
"10 tolle Dinge an mir und was ich so kann und was gut ist (10 Glanzpunkte)"
So, das soll es von mir gewesen sein. Und aufheben darf dieses Stöckchen jetzt wer möchte.


So ein komisches Stöckchen

Und da hat es mich schon wieder erwischt. So ein Teddybär hat mir doch Tatsächlich ein Stöckchen an meine Tür geworfen, ich habe es dann mal aufgehoben. Mal schauen was draus wird.

Was ist ihre Lieblingsmusik beim Putzen?
- Putzen? Ähm ja, ne da gibt es keine bestimmte. Ist halt Stimmungsabhängig.

Wenn sie putzen, hören sie dann Musik?
- Es gibt kaum Momente wo ich keine Musik höre.

Wann wurden sie das letzte Mal mit halben Hähnchen beworfen?
- Mit Essen spielt man doch nicht.

Wenn sie eine Kartoffel wären, welche Sorte wäre das?
- Wenn ich mich jetzt mit den Kartoffelsorten auskennen würde. Ähm, aber ich glaube ich wäre eine festkochende.

Wurden sie je von einem Tier angepöbelt?
- Ich wurde schon so einiges von Tieren, aber angepöbelt?

Wie ist der Name ihrer Zimmerpflanze?
- Da meine Pflanzen immer eingehen, habe ich leider keine mehr. Würde denen aber auch keine Namen geben.

Was ist das Riskanteste, das sie je gegessen haben?
- Irgendwas afrikanisches, keine Ahnung mehr was das war.

Sind sie mit Wasserschweinen verwandt?
- Wie bitte? Gut ich bin Wassermann, aber trotzdem...

Gibt es einen richtig schlechten Film, den sie trotzdem irgendwie mögen?
- Sicherlich, aber dann auch nur ganz kurz.

Ist ihre Finanzplanung außerirdisch?
- Ich müsste erst mal eine haben. Wird aber mal Zeit das ich mir eine durch denke. Aber liebe Banken, das ist jetzt kein Grund mich demnächst anzurufen.

Wie lautet ihr schönster Fluch?
- Den kann ich hier nicht bringen.

Als was werden sie wiedergeboren werden?
- Sowas wie mich kann es nur einmal geben, 2x hintereinander, das würde die Welt nicht vertragen.

Können sie Dialekte nicht sprechen?
- Ich habe die Angewohnheit mir Dialekte recht schnell anzugewöhnen.

Haben sie einmal mit einem Metzger gekämpft?
- Vielleicht in einer meiner vorherigen Leben.

Haben sie einen Nationalpark adoptiert?
- Geht sowas überhaupt?

Geben sie belegten Brötchen Namen?
- Wenn ich in der Gastronomiebranche arbeiten würde dann vielleicht, aber das tue ich ja nicht.

Haben sie aggressive Gedanken, während sie im Keller angekettet zum Schlafen gezwungen werden?
- Wenn sowas mal passieren würde, dann hätte ich die mit Sicherheit.

Können sie Dialekte charmant aussprechen?
- Schon wieder ne Frage mit Dialekten. Ich wünschte ich könnte nen französischen, der würde dann sicherlich charmant klingen.

Wenn sie eine Karikatur wären, was wären sie dann?
- Immer noch ich selbst. Sonst wäre das ja keine Karikatur.

Was könnten sie verdrücken, wenn sie hungrig wie ein Schwein auf Toast wären?
- Scheinbar nicht viel.

Wann haben sie zuletzt einen Purzelbaum gemacht?
- Im Gedanken oder Real?

Sie bluten stark, was tun sie?
- Mich Fragen ob ich ne Frau bin oder die Wunde zuhalten.

“ficken” oder “vögeln”?
- beides schön.

Habe ich eine Meise?
- die Frage stelle ich mir auch des öfteren.

Ja, und dieses doch sehr ungewöhnliche Stöckchen mag aufgreifen wer möchte. Ich werfe es somit mal vor meine Haustür und hoffe das es wer findet und es dann auch mitnimmt.



Desktop Stöckchen

Nachdem Michael schon ein Desktop Stöckchen in die Luft geworfen hatte und jetzt auch Matthias fordert, das wir unseren Desktop zeigen sollen, wollen wir der Aufforderungen doch mal nachkommen und zeigen, auf was ich so jedes Wochenende sehe.

desktop klein

Und da es sich hierbei ja um ein Stöcken handelt gibt es logischerweise auch noch ein paar Fragen die es zu beantworten gilt.

Handelt es sich dabei um deinen eigenen PC, einen Arbeitsrechner oder einen PC, den du gerade nur benutzt (Inet-Cafe, Freunde etc)?

Das hier ist mein eigener PC. Ein kleiner AMD 64 mit einer Geforce 6600GT, das ganze bei einer Auflösung von 1280x1024.

Was ist das für ein Wallpaper und wo hast du es her?

Das Wallpaper ist von deviantart.com. Ist also mal kein persönliches.

Wie oft wechselst du dein Desktop-Wallpaper?

Nicht so oft. Vielleicht alle 3-4 Monate. Ist alles ein wenig Stimmungsabhängig.

Wie viele Icons hast du auf dem Desktop?

Momentan nur 6, was aber daran liegt das ich meinen Rechner erst vor kurzem neu aufgesetzt habe und ich dadurch noch nicht dazu kam ihn mit irgendwelchen unnützen Sachen vollzustopfen.

Kannst du mit einem Desktop auskommen, der voll ist mit Files und Icons?

Ja, mein Arbeitsrechner sieht so aus und ich komme damit noch sehr gut klar. Müsste da aber trotzdem mal wieder aufräumen.

Hast du irgendwelche Regeln für deinen Desktop, die du befolgst?

Regeln? Ne, meistens kommt alles drauf wie es drauf kommt. Ich versuche nur die wichtigsten Icons auf die Schnellstartleiste zu packen, damit sie nicht unbedingt auf dem Desktop liegen müssen.

Hast du irgendwas speziell für den Screenshot geändert?

Ein paar Programme habe ich aus der Schnellstartleiste genommen, aber sonst ist nichts geändert worden.


Unerwartet getroffen

An sich hatte ja nicht mehr damit gerechnet, aber plötzlich hatte mich das Stöckchen doch noch getroffen. Geworfen wurde es von Düsi.

Warum bloggst Du?
Das ist immer eine gute Frage! Angefangen hatte das ganze weil ich einfach mal meine Gedanken, die mir so durch den Kopf gingen aufschreiben und auch der Öffentlichkeit preis geben wollte. Ich war zwar vorher auch schon in Admin in einem Forum, aber ich finde in so einem Blog ist das alles ein wenig persönlicher. Des Weiteren nutze ich den Blog um auf Dinge/ Events aufmerksam zu machen die ich persönlich interessant finde, ich kann hier über meine Erfahrungen berichten und auch Wissen weiter geben.

Seit wann bloggst Du?
Den ersten richtigen Blogeintrag habe ich am 07. Oktober 2005 geschrieben. Davor hatte ich hier nur HTML Seiten gehabt, die ich hier auf meiner Seite hin und wieder eingebunden hatte.

Selbstportrait?
Lebensfroher und spontaner Mensch, der für fast alles zu haben ist. Ich bin immer offe für neue Sachen. Und ich versuche hin und wieder das Leben mit meiner Kamera einzufangen.

Warum lesen deine Leser deinen Blog?
Wenn ich das wüsste! Ich denke mal einige kommen hierher um sich einfach über bestimmte Dinge zu Informieren und sich auch über gewisse Erfahrungen auszutauschen. Andere vielleicht auch einfach nur um zu einem gewissen Teil an meinem Leben teilzuhaben, denn einige meiner Freunde sehe ich leider nur noch sehr selten, weil wir alle mehr oder weniger über Deutschland verstreut wurden.

Welche war die letzte Suchanfrage, über die jemand auf deine Seite kam?
Die letzte Suchanfrage auf meinen Blog hieß "Ärzte statt Böller". Ein Event, das ich zu Silvester in Köln sehen werde und auf das ich mich schon riesig freue!

Welcher deiner Blogeinträge bekam zu Unrecht zu wenig Aufmerksamkeit?
Das ist sehr schwer zu sagen. Generell finde ich aber, das gerade politische Einträge, die zwar hier relativ selten sind, oftmals kaum auf interesse Stossen, jedenfalls werden sie selten kommentiert.

Dein aktuelles Lieblings-Blog?
Puh, da ist eine schwere Frage. Es gibt so einige Blogs die ich gerne lese. Gerne schaue ich mir auf jeden Fall immer den illustrierten Blog von Jojo an.

An welche vier Blogs wirfst du das Stöckchen weiter und warum?
1. Sascha Wegner - weil er scheinbar noch keines bekommen hat
2. + 3. an den anderen Sascha und an Jana, weil ich von den beiden diese Fragen gerne mal beantwortet bekommen würde wollen
4. Michael - wäre bei ihm auch mal auf die Antworten gespannt

----------------------------------------------
Bei Don könnt ihr dann euer Stöckchen eintragen. Den Stöckchenbaum dazu findet ihr auch bei ihm. Meine ID ist die: 121122128111



Vier Dinge in Deinem Leben

Vier Dinge in Deinem Leben, via [url=http://planet-punk.de]Planet Punk[/url].

[b]4 Jobs in meinem Leben[/b] - Verkäufer in einem "Getränkefachhandel" - Auszubildener in einer kleiner Softwareklitsche - Informatiker in einer großen Unternehmensberatung

[b]Vier Filme, die ich immer wieder sehen kann[/b] - Herr der Ringe 1-3 - Bad Boyz - Hitch - Oceans Eleven/ Twelve

[b]Vier Orte, an denen ich gelebt habe[/b] - Bützow - Neu-Isenburg - Kelkheim

[b]Vier TV-Serien, die ich sehr gern sehe[/b] - Simpsons - Friends - Hör mal wer da Hämmert - Malcom mittendrin

[b]Vier Orte an denen ich Urlaub gemacht habe[/b] - Erden - Regen - Paris - Can Picafort

[b]Vier meiner Lieblingsgerichte[/b] - Schnitzel - Currywurst Pommes - Salami Pizza - Salat mit Hähnchenstreifen

[b]Vier Webseiten, die ich täglich besuche[/b] - [url=http://www.spiegel.de]spiegel.de[/url] - [url=http://www.spreeblick.de]spreeblick.de[/url] - [url=http://www.heise.de]heise.de[/url] - [url=http://www.google.de]google.de[/url]

[b]Vier Orte, wo ich jetzt lieber wäre[/b] - in meinem Bett - auf einer Karibischen Insel - in Norwegen - im Wellnessbad

[b]Vier Blogger, die das mitmachen sollen[/b] - [url=http://caffeine.twoday.net]saesch[/url] - [url=http://bitterschokolade.twoday.net]Jana[/url] - [url=http://www.spreeblick.de]Johnny[/url] - [url=http://www.whudat.de]MC Winkel[/url]