Ein Herz für Blogs

Ein ♥ für Blogs
Das es in letzter Zeit ein wenig ruhiger geworden ist in Sachen Blogs ist leider nicht zu verneinen. Ein wenig kann man es vielleicht auch hier sehen, wo in den letzten Monaten auch nicht wirklich viel passiert ist. Hier kann ich vielleicht meinen Umzug und die Arbeit vorschieben, aber das wäre mit Sicherheit mehr oder weniger auch nur eine Ausrede.
 
Ein wenig für die Ruhe, die hier herscht ist vielleicht auch die Tatsache das einfach so generell bei mir und im Internet nichts mehr großes passiert ist, worüber ich dachte berichten zu müssen. Das ist irgendwo sehr traurig. Erst recht weil mein Feedreader dadurch in letzter Zeit auch immer weniger Beachtung gefunden hatte.
 
Gerade deswegen finde ich die Aktion von Stylespion super. Grundsätzlich geht es dabei darum, das man selbst am kommenden Dienstag seine liebsten Deutschsprachigen Blogs einmal kurz vorstellt. Hierdurch werden dann auch vielleicht mal kleinere und interessante Blogs sichtbar, die vielleicht sonst nicht so schnell bei Crawlern wie Rivva aufgetaucht wären.
 
Also hier noch einmal kurz die Regeln:
- Schnell auf die Aktion in euren Blogs hinweisen
- Am kommenden Dienstag einen Beitrag mit euren liebsten deutschsprachigen Blogs veröffentlichen
- Freuen

Ich werde mal schauen ob ich bis dahin auch etwas vorbereiten kann.


DreamYourWorld in der Blogkarte

Die Idee ist nichts neues und eigentlich mehr oder weniger geklaut, aber das sagt er ja schon von selbst. Trotzdem finde ich es einfach mal nicht schlecht zu sehen, wo die ganzen anderen Blogger aus Deutschland denn so her kommen. Gut viele werden dabei sicherlich aus Berlin sein. Jedenfalls die auffälligsten. Aktuell zeigt die Karten einen ganz schön starken Trent gen West. Mal schauen ob es dabei bleibt. Und wenn ja, dann frage ich mich stark, warum es denn so wenig Blogger aus dem Osten Deutschlands gibt.
 
Hier noch mal die Karte, die sich eigentlich von selbst aktualisieren sollte:


Größere Kartenansicht

 Wer sich auch noch für die Karte anmelden möchte, der kann das hier tun.


der Traum vom Raum

Traum vom Raum Logo
Da ging doch mal vor einigen Jahren so etwas in den Nachrichten oder im Netz herum, das jemand mal mit einer Büroklammer angefangen hatte zu tauschen und am Ende es irgendwie geschafft hatte daraus sich ein Haus einzutauschen. Natürlich waren dazwischen noch ein paar andere Dinge gewesen.
 
Was ähnliches in etwas kleiner Form haben momentan ein paar Kommunikationsdesign-Studenten von der FH-Düsseldorf vor, denn sie haben ein Traum vom Raum, also vom Arbeitsraum. Das Grundprinzip ist, das sie Sachen eintauschen um am Ende Dinge von ihrer Wunschliste bekommen zu können. Die Idee finde ich nicht schlecht und ich wünsche den Dreien (Mareen, Dennis und Frank) viel Erfolg dabei.
 
[via]


Frozen Grand Central

Ich weiß das folgende Video geistert schon so ein wenig durch die Blogs. Ich finde es aber einfach genial, deswegen hier noch mal bei mir:


Und wenn jetzt jemand sowas ähnliches in Deutschland, nahe Frankfurt und an einem Wochenende plant, sagt mir bescheid, ich bin dabei!

Mehr Informationen und noch ein paar wunderbare Bilder zu dem ganzen findet man übrigens unter: Improv Everywhere.



Aktionen zur Weihnachtszeit

TassentauschIch möchte hier an dieser Stelle einmal schnell auf 2 Aktionen hinweisen, die ich persönlich sehr interessant und schön finde. Fangen wir am besten gleich mal mit der an, die mir am meisten gefällt. Und das ist die Tassentauschaktion von den Glühweinjunkies.

Bei der Tassentauschaktion geht es darum, das die Glühweinjunkies während der Weihnachtszeit Tassen suchen. Aber nicht irgendwelche Tassen sondern Glühweintassen auf denen zu sehen ist von welchen Weihnachtsmarkt diese kommen. Für jede eingesendete Tasse bekommt man dann entweder eine Glühweinjunkietasse zurück und es werden 10€ für einen guten Zweck gespendet oder man kann auch sagen, das man keine Tasse zurück haben möchte und dann werden 20€ gespendet. Ich finde die Idee super und werde auch gucken, das ich eine entsprechende Tasse zu den Junkies senden kann.

Bei der zweiten Aktion handelt es sich um den Adventskalender von neuerdings.com. Hierzu kurz ein Zitat von der Seite:

Was wäre Weihnachten ohne Traditionen: neuerdings.com hat seit seiner Gründung in jedem Advent jeden Tag ein Türchen aufgemacht. Dieses Jahr ist es schon das… zweite Mal.
24 Tage, 24 Türchen,
24 Preise - ich kann mich nicht bremsen, ich sag’s jetzt einfach doch schon! - sogar mehr als 24 Preise: MP3-Player, Kameras, Handys, PCs, Software und weitere brandneue Gadgets


Na wenn das mal nicht. Für den ersten Tag habe ich schon mal mitgemacht. Die nächsten Tage werde ich auch immer mal wieder mitmachen. Ach so, natürlich bekommt man die Sachen leider nicht nur, weil man auf der Seite eine "Tür" aufmacht. Nein, für jeden Tag gibt es Fragen oder Aufgaben die es lösen gilt. Danach muss man das Lösungswort an die Macher senden. Aber lest es euch am besten selbst durch.


Blog Action Day - Hinweis

Blog Action Day Logo
Es ist jetzt schon ein Weile her, das ich darauf hingewiesen habe, das am 15. Oktober diesen Jahres der Blog Action Day stattfinden wird, bei dem es darum geht das tausende von Blogger mind. einen Beitrag zum Thema "Umwelt" schreiben. Ich selbst habe mich bei dieser Aktion angemeldet und werde an diesem Wochenende noch ein passenden Beitrag dazu schreiben und diesen dann am Montag veröffentlichen. Mit mir haben sich über 12.000 weitere Blogger dazu bereit erklärt dieses auch zu tun und das finde ich schon mal ein beachtliche Zahl, auch wenn ich mir persönlich gewünscht hätte, das diese Zahl noch größer gewesen wäre. Aber das kann sich in den nächsten Tagen ja noch ändern.

Ich würde mich auf jeden Fall freuen wenn auch DU am Blog Action Day mit teilnehmen würdest, denn jedem von uns sollte unsere Umwelt sehr am Herzen liegen. Denn schließlich ist sie es, die uns am Leben erhält!


Blog Action Day

Blog Action Day
Unsere Natur ist immer noch das wichtigste was wir haben. Sie ist der Grund weshalb wir leben können und oftmals auch ein Teil des schönsten Momentes in unserem Leben. Denn sicherlich kann sich jeder noch daran erinnern wie wir mit unserer ersten großen Liebe verträumt auf einer Wiese in den Sternenhimmel geschaut haben und gehofft haben das der Zeitpunkt nie vergehen würde. Und trotzdem nutzen wir unsere Natur täglich aus und sind oftmals auch unwissentlich daran beteiligt das sie zugrunde geht.

Aufgrund dessen finde ich die Idee zum "Blog Action Day" einfach klasse. An diesem Tag sollen tausende Blogger in ihren Blogs einen Beitrag zum Thema Umwelt schreiben um ein Zeichen zu setzen. Ich werde dabei sein. Ach so, der Blog Action Day wird der 15. Oktober sein.

Mehr dazu unter: http://blogactionday.org/


Kreativstöckchen

Der gute Hans aus Köln, hat ein Kreativstöckchen ins Leben gerufen. Kreativ, na da habe ich mich doch glatt angesprochen gefühlt und mal gleich bescheid gegeben, das ich da mit machen möchte. Und da habe ich dann auch gleich das Stöckchen vom Famlog weitergereicht bekommen.

Ach so, kurz noch ein paar Informationen zum Kreativstöckchen. Der Hans hat ein Bild erstellt und das wird jetzt weiter gereicht und jeder soll etwas dazu fügen! Habe ich dann auch gemacht und das hier ist dabei raus gekommen:
Blogbild
Und jetzt bin ich dran das ganze weiter zu reichen. Und das war jetzt wirklich eine schwere Entscheidung. Und nachdem ich die schönen Karten von den Glühweinjunkies gesehen habe, reiche ich es einfach mal in die Richtung weiter. Wenn ihr es nicht haben wollt, dann meldet euch bei mir!

Ach so, hier noch das Bild in voller Größe. Bitte das zur Weiterverarbeitung nutzen!


man sollte seine Rechte kennen

Grundgesetz Was soll ich eigentlich noch groß sagen, momentan kann man auf den Seiten des Deutschen Bundestages GRATIS eine gedruckte Version des deutschen Grundgesetzes bestellen. Und das sogar komplett ohne Versandkosten. Ich habe das gleich mal gemacht, denn wer weiß wie lange die Aktion noch erhalten bleibt. Und ich glaube es generell nicht schaden, wenn man so ein Buch in seinem Haushalt hat und hin und wieder mal einen kleinen Blick rein wirft.

Sven Scholz hat dabei sogar vorgeschlagen, das man das kostenlose Exemplar gleich nach erhalten an das Innenministerium (Bundesministerium des Innern, z.Hd. Hr. W. Schäuble, Alt-Moabit 101, 10559 Berlin) weiterschickt, da die dort momentan scheinbar keines zur Hand haben. Es wäre sicherlich eine verdammt lustige Sache, wenn das wirklich mehrere Leute machen würden und dazu noch einen kleinen Brief dran hängen. Am besten auch noch einen vorformulierten.

Ich werde das ganze auf jeden Fall mal beobachten. Wenn noch mehr dabei mit machen wollen, dann bin ich auch mit dabei!

Vielen Dank für den Hinweis an ela.


Pixel für Daisy

Pixel für DaisyJuhu, ich bin jetzt stolzer (?) Besitzer eines Pixels für Daisy? Daisy, welche Daisy fragt ihr euch. Ich mich ehrlich gesagt auch noch. Aber so richtig verraten wird es erst, wenn alle 3.600 Pixel verschenkt worden sind. Und das kann noch ein langer Weg werden. Aber immerhin sind jetzt schon 104 Pixel weg.

Zu finden ist das ganze Projekt beim Gluehwein Junkie. (Mein Pixel ist dabei recht weit oben links) Und ich kann nur hoffen das er eines Nachts nicht zu tief ins Glas geschaut hatte, als ihm die Idee zu diesem Projekt gekommen ist.

Wer auch einen Pixel geschenkt bekommen möchte, muss nur dem Link folgen und vielleicht wissen wir dann ja bald, was genau dahinter steckt.


Blogger schreiben Bloggern 2007

Blogger schreiben BloggernVor kurzem viel mir wieder ein, das ich letztes Jahr die wunderbare Aktion "Blogger schreiben Bloggern" hier im Blog durchgeführt hatte. Insgesamt hatten sich daran um die 20 Blogger beteiligt und das obwohl Pia zur selben Zeit auf die gleiche Idee gekommen war. Ich fand das klasse, erst recht weil man dadurch auch die Möglichkeit hatte neue Blogs und neue Persönlichkeiten kennen zu lernen.

Da jetzt langsam die Sommermonate kommen, wo doch der ein oder andere in den Urlaub fährt und vielleicht auch Karten aus fremden Ländern mitbringt, kam ich auf die Idee, das man die Aktion ja mal wieder neu starten könnte (Sascha hatte es ja schon erraten). Dieses mal unter etwas geänderten Regeln.

Jeder Blogger der daran teilnehmen möchte hat die Möglichkeit mir bis zum 15. Juli 2007 (Einsendeschluß) eine Karte an meine Adresse (im Impressum zu finden) zu senden.

Und jetzt kurz zu den Regeln (die müssen leider sein):

1. Die Karte:
Die Karte sollte sich in einem Briefumschlag zusammen mit einer Briefmarke befinden und Eurer Adresse befinden. Das Adressfeld der Postkarte muss leer sein. Welches Motiv die Karte hat und in welcher Größe sie daher kommt ist euch Überlassen.

2. Der Inhalt:
Natürlich sollte die Karte nicht ohne Text daher kommen. Auch ist es euch überlassen was ihr schreibt. Es kann ein kleines Gedicht sein. Ein paar Worte die euch auf dem Herzen liegen. Was selbst gemaltes oder was euch sonst so einfällt.

3. Die Teilnehmer
Teilnehmen darf jeder der möchte. Es müssen nicht unbedingt nur Blogger oder Homepagebesitzer sein. Ihr dürft von überall von der Welt kommen. Teilnehmer die nicht aus Deutschland kommen brauchen keine Briefmarke dazu legen. Hier würde ich mich nur über einen kleinen Unkostenbeitrag freuen. Zusätzlich würde ich mich freuen, wenn alle Teilnehmer noch eine kurze Mail an mich (andre.mellentin [at] gmail.com) senden oder einen Kommentar hier hinterlassen. Das wäre hilfreich damit ich auch überprüfen kann, ob wirklich alle Karten bei mir eingetroffen sind.

Wie geht es weiter nachdem ich die Karten erhalten habe?
Nachdem ich alle Karten erhalten habe, wird durch einen kleinen Algorythmus ermittelt wer welche Karte bekommt. Diese Algorythmus basiert auf dem Zufallsprinzip. Ich werde dann die Adressen auf die Postkarten schreiben und die Karten gesammelt zur Post bringen und versenden. Danach wäre es widerum schön, wenn ihr euch bemerkbar macht, das ihr die Karte erhalten habt. Dies kann durch eine kleine Mail oder durch einen Eintrag in eurem Blog/ Webseite geschehen.

Was ist das Ziel/ Sinn des ganzen?
Einen wirklichen Sinn hat es nicht. Es dient hauptsächlich nur dazu, die klassischen Medien auch mal wieder zu nutzen und dabei vielleicht noch interessanten neue Leute oder Blogs kennen zu lernen.

Kurzer Hinweis zum Datenschutz:
Alle Adressen die ich erhalten werden nach beenden der Aktion wieder gelöscht und werden von mir nicht an Dritte weitergegeben.

PS: Über Werbung jeglicher Art zu dieser Aktion würde ich mich selbstverständlich freuen. Falls ihr noch weitere Fragen haben solltet, könnt ihr euch jederzeit an mich wenden.


Klimaanlage und mehr

Habe ich schon erwähnt, das ich gerne eine Klimaanlage bei mir zu Hause und eine vernünftig funktionierende auf Arbeit hätte? Ich habe nichts gegen diesen Sommer, aber wenn es so warm ist, dann mag man sich einfach nicht bewegen.  Ich mag es dabei überhaupt nicht, wenn die Hände anfangen zu schwitzen und dann leicht anfangen zu kleben.

Das genau ist der Grund warum ich anderen Beitrag den ich heute noch schreiben wollte, erst morgen schreiben werde. Aber eines kann ich euch schon mal verraten, es wird um etwas gehen, wo ihr euch wieder beteiligen dürft, das ganze gab es hier schon mal, wird dieses mal aber etwas professioneller vollzogen. Ich freue mich schon drauf.


DailyFratze jetzt auch mit mir!

DailyFratze Header
Schon seit längerem beobachte ich das Projekt vom Michael und war auch schon kurz mal selbst davor, so etwas wie sein DailyFratze zu programmieren. Der Plan wie ich das machen wollte, lag eigentlich schon auf dem Tisch, doch dann fehlte mir die Zeit es auch wirklich umzusetzen und ein vernünftiger Domainname fiel mir auch nicht ein. Also lies ich es einfach sein.

Nachdem ich heute beim ihm gelesen habe, das es sein langfristiges Ziel sei von Google gekauft zu werden, dachte ich mir, da muss ich doch dabei sein! Also habe ich mich kurzerhand mit ihm in Verbindung gesetzt und doch auch glatt gleich einen Zugang bekommen. Schnell und unbürokratisch. Ich habe dann auch gleich mal meine Fratze auf die Seite geladen und ich muss sagen: "Liebe Damen und Herren von Google, das müsst ihr kaufen. Sowas gutes bekommt ihr so schnell nicht wieder!". Nur will er das ganze dummerweise nicht mehr verkaufen, jedenfalls noch nicht. Aber bei dem richtigen Angebot lässt er sicherlich noch mal mit sich reden!

Wer das DailyFratze Projekt von Michael noch nicht kennt, der kann es sich unter DailyFratze.de mal ansehen. Meine Fratze werdet ihr dort jetzt auch (hoffentlich) täglich zu Gesicht bekommen.

Ach so, alle die mich nicht kennen, ich bin der da.


Neuaufnahme: 5 Fragen - 5 Antworten

5 Fragen - 5 Antworten
Ja, der Flash von den Gluehweinjunkies hat es schon angesprochen, mein letztes BlogInterview zum Thema 5 Fragen ist schon ein wenig her. Und an sich fand ich die Aktion die ich damals ins leben gerufen hatte gar nicht so schlecht, weil man dadurch doch ein Teil der Persöhnlichkeit anderer Blogger kennen lernen durfte.

Aufgrund dessen habe ich mich jetzt entschlossen das ganze wieder Aktiv aufzunehmen und rufe hier die Blogger der deutschsprachigen Welt auf, sich hier einzutragen, wenn sie sich trauen sich meinen Fragen zu stellen. Hierbei werde ich weiterhin 5 Fragen aus den unterschiedlichsten Bereichen stellen und versuchen mind. 2 Interviews im Monat zu führen. Diese werden dann hier veröffentlicht. Ich würde mich jedenfalls sehr freuen, wenn sich ein paar User zur Verfügung stellen würden, damit das ganze wieder ins Laufen kommt.

Und noch ein kleines Danke an den Flash fürs Wachrütteln! So, und ab jetzt seit erst einmal ihr dran. Ich werde mir in der Zwischenzeit schon mal die ersten Fragen ausdenken so dass das erste Interview möglichst schnell von der Bühne gehen kann!


Weihnachtsgeschichten für Kinder (2)

weihnachtsgeschichten für kinderAuch wenn es vielleicht schon ein wenig spät dafür ist, so möchte ich trotzdem noch mal auf die wunderbare Aktion vom Querdenker Blog aufmerksam machen, in der es darum ging, das Blogger Weihnachtsgeschichten für Kinder schreiben und diese dann als E-Book veröffentlicht werden. Dieses kann dann über eine kleine Spende gekauft werden. Das am Ende zusammen gekommene Geld wird dann für einen Wohltätigen Zweck gespendet!

Erfreulicherweise haben sich so einige Blogger gefunden, die diese Aufgabe mit sehr viel Herz erfüllten und ein paar schöne Geschichten geschrieben haben! Diese wurden dann wiederum von 2 weiteren Bloggern vertont und sind somit auch als Hörbuch downloadbar.

Ich würde mich freuen, wenn noch ein paar von euch diese Aktion durch eine kleine Spende unterstützen könnten, denn schließlich sollten uns die Kinder dieser Welt besonders am Herzen liegen, denn schließlich sind sie unsere Zukunft!

Bestellen kann man das Buch hier. Bezahlt wird dabei über Paypal, was das ganze auch wirklich sicher macht!


Bloggerwichtel - Das Geschenk

bloggerwichteln Mein kleines Päckchen zum Bloggerwichteln hat seinen Weg zum Empfänger aufgenommen und wird ihn hoffentlich in den nächsten Tagen erreichen!

das kleine päckchenEs hat Spaß gemacht ein Geschenk für jemand unbekanntes zu suchen, auch wenn ich mir immer noch nicht ganz sicher bin, ob ich wirklich das richtige gefunden habe, aber ich denke das es eine gar nicht so schlechte Idee war. Was es ist wird hier an dieser Stelle aber noch nicht verraten. Aber vielleicht wird der oder die Empfänger/in in den nächsten Tagen ein Bild von dem veröffentlichen, was sich momentan noch in den Umschlag befindet.

Jetzt bin ich nur noch gespannt was ich bekommen werde. Leider werde ich es frühestens am 7.12. erfahren, denn vorher werde ich keinen Blick in meinen Briefkasten werfen können.


offizieller Glühweintester

Ich bin ein offizieller Glühweintester!Ich bin dem Aufruf der Glühweinjunkies gefolgt und habe mich als offizieller Glühweintester gemeldet. Gut das Bild auf dem Ausweis ist nicht gerade das beste, aber ich hatte hier in Wien leider gerade kein besseres zu Hand. Und wer es schafft sich noch heute anzumelden, der hat sogar noch die Ehre an der Verlosung einer originalen Glühweinjunkies Tasse teilzunehmen. Gut die werde ich eh gewinnen, aber es ist doch was schönes gegen mich zu verlieren.

Und seien wir alle doch mal ehrlich, jetzt wo es draussen langsam anfängt kalt zu werden freuen wir uns doch alle schon auf den ersten Glühwein den man leeren kann.

Die einzige Frage die sich mich jetzt noch stellt ist die Tatsache, wenn ich jetzt offizieller Glühweintester bin, bekomme ich dann auch kostenlos Glühwein zugeschickt um den zu testen? Würde das dann auch in Bild und vielleicht auch in Ton festhalten. Also Wolfgang, ich glaube du musst da noch unbedingt was in der Richtung auf die Beine stellen.


Blogger schreiben Bloggern - Karten

11 Tage ist es jetzt her, das es richtig los ging, mit "Blogger schreiben Bloggern". Und natürlich gingen auch meine Karten schon raus und haben ihre Empfänger gefunden. (Durch einen kleinen Fehler bei der Durchmischung der Teilnehmer kam es leider dazu, das ich 2 Karten schreiben durfte).

Aber auch bei mir sind schon Karten eingetrudelt. Das Losverfahren hatte bestimmt, das Barbara mir eine Karte schreiben durfte, die diese Woche Donnerstag bei mir ankam.

karte von barbara

Besonders gefreut habe ich mich auch darüber, das Matthias von Duesipixel mir noch ein Karte geschickt hatte und er damit auch mind. 2 Karten bei dieser Aktion raus schickte.

karte von duesi

Im großen und ganzen Denke und Hoffe ich, das jetzt fast alle Karten ihren Empfänger gefunden haben. Ich werde aber in den nächsten Tagen noch einmal eine Rückfrage starten und dabei auch gleich noch einmal ein paar Stimmen zu dieser Aktion einfangen.



World Jump Day

world jump day

Ich sag es ja immer wieder, kaum ist was los in der Welt, dann bin ich der erste der es auf jeden Fall verpasst! Heute war nämlich der erste internationale WorldJumpDay! Hierbei ging es darum, das genau um 11:39Uhr und 13 Sekunden Mitteleuropäischer Zeit 600.000.000 Leute in die Luft springen.

Leider kann man auf deren Webseite momentan nicht mehr genau lesen, weshalb sie dieses machen, aber wenn ich mich recht erinnere, dann habe ich darüber heute morgen noch kurz etwas im Radio gehört. Und demnach wollten sie durch das Hüpfen von diesen Millionen Menschen versuchen die Erde aus ihrer jetzigen Umlaufbahn zu bringen um damit etwas gegen die Erderwärmung zu tun. Denn wenn ich mich recht erinnere, bewegt sich die Erde von Jahr zu Jahr immer mehr in Richtung Sonne, was natürlich auch bewirkt, das es bei uns langsam immer wärmer werden wird. Momentan sind die Leute, die diese Aktion gestartet haben, am berechnen ob ihre Aktion auch wirklich Erfolg hatte. Zudem kann man dort wohl auch demnächst Bilder und Filme sehen. Also ein Klick auf die Seite lohnt sich weiterhin!



Blogger schreiben Bloggern - es geht los!

Hallo liebe Blogger,

heute ging es endlich los mit der Aktion "Blogger schreiben Bloggern"! Die Mails sind draussen und die Postkarten hoffentlich auch bald. Wie schon angekündigt weiß niemand von wem er eine Postkarte bekommen wird. Damit diejenigen aber trotzdem schon mal wissen, wer eigentlch alles so mit gemacht hat, hier eine Liste der teilnehmenden Blogs.

  1. http://ampuria.blogspot.com/
  2. http://bitterschokolade.twoday.net/
  3. http://blog.beetlebum.de
  4. http://blog.duesipixel.de
  5. http://www.daily-pia.de
  6. http://www.digital-anger.de/
  7. http://www.dreamyourworld.de
  8. http://www.gluehweinjunkies.de/blog/
  9. http://www.myblog.de/mariongraeff
  10. http://planet-punk.de
  11. http://postblog.de/
  12. http://www.uselessknowledge.de/blog
  13. http://philsphilos.de
  14. http://www.saschawegner.de
  15. http://tapedeck.bigtim.de/
  16. http://www.web-junkies.de/
  17. http://wirbelwebber.wordpress.com/

Und vielleicht veröffentlicht ja der ein oder andere die Postkarte die er versendet und/ oder bekommen hat.