Madsen live

Gestern war es soweit, ich war bei Madsen gewesen live im [url=http://www.mauclub.de/]Mau Club[/url] in Rostock. Als Vorband zu der Show waren Voltaire da gewesen. Los ging die Show gegen 21Uhr und ich muss sagen, obwohl ich Voltaire noch nicht so kannte, habe ich sie echt gut gefunden. Nur fand ich, das die Leute um mich herum doch ein wenig ruhig waren. Na gut, aber das ist bei Vorbands ja meistens so.

Doch als dann Madsen auf die Bühne kam, ging es richtig ab. Wenn man davor bei Voltaire noch ganz ruhig rum stand, so wurde man nun plötzlich von einer Seite zur anderen Seite geschoben, sowie nach vorne und nach hinten. Man war nur am poben und das war auch ganz gut so.

[img]http://www.dreamyourworld.de/img/blog/113542081902.jpg[/img] Bild von MauClub Rostock

Das einzige Problem an der ganzen Sache war, das man super schnell einfach nur komplett durchgeschwitzt war. T-Shirt, Hose einfach alles. Aber so ist das nunmal auf Punkkonzerten. Und solange man noch jung ist kann man das ja noch mitmachen. Später kann man dann ganz gemütlich seinen abend in der Oper verbringen.

Aber zurück zur Show. Der Sound war einfach klasse. Die Musik wie immer punkig und dazu gute Stimmung. So muss es sein! Und wenn ich nächstes Jahr wieder hier in der Gegend bin und Madsen auch, dann werden wir uns auf jedenfall wieder sehen!

[img]http://www.dreamyourworld.de/img/blog/1135420673madsen.jpg[/img]