FarinBelaRod

01 January 2007 |   Musik |   5


Es gibt nur einen Gott, FarinBelaRod. Und genau das haben sie gestern Abend bei dem Konzert "Ärzte statt Böller" noch einmal zu Beweis gestellt. Schon Anfang Mai hatte ich darauf hingewiesen, das ich an diesem Konzert teilnehmen werde, da so ein Konzert mit dieser Band zu so einem Zeitpunkt einfach mehr als nur genial sein kann! Und das Rhein-Energie-Stadion ist wirklich ein super Ort für Konzerte dieser Größenordnung

Ärzte statt Böller

Aufgrund der Tatsache das am Ende 45.000(!) Leute im Stadion waren, war auch schon die Einlasszeit mit 17Uhr recht früh gewesen, erst recht da das Konzert erst 21:00Uhr los gehen sollte! Ich war dann ca. gegen 19Uhr dort gewesen, und wie man sieht war es zu dem Zeitpunkt noch recht ruhig dort gewesen. Trotzdem wurde uns durch einen Radiomoderator das Warten auf die Ärzte gut verkürzt und zudem hatte ich so erstmalig die Möglichkeit mich mit Michael von Planet-Punk.de persönlich zu treffen.

Treffen mit Michael von Planet-Punk.de

Und so verging die Zeit dann fast wie im Fluge. Und der Anfang des Konzertes war dann einfach der Hammer und startete mit 3 richtig gute Songs von den Ärzten (Schrei nach Liebe, Ein Lied für Dich, Du willst mich küssen). Und so ging es dann auch weiter. Wie immer gepaart mit dem wunderbaren "Gelaber" der dreien auf der Bühne, wo sie auch teilweise auf ihre Soloprojekte ansprachen, wo jeder ein klein wenig sein Fett weg bekam. Trotz alledem hatte alle zusammen ne Menge Spaß auf der Bühne und ich unten im Innenraum, auch wenn ich nicht so wie Michael in der 1. Welle stehen durfte.

Ärzte statt Böller Ärzte statt Böller Ärzte statt Böller

Aber das machte nichts, denn das Konzert war einfach zu genial, auch wenn sie hin und wieder ein paar Lieder doppelt und dreifach spielten um die "Zeit zu füllen", was ich denen beim besten Willen nicht abnehme. Auch gab es hin und wieder ein paar Patzer beim Timing, wo sie sich dann selbst mit auf die Schippe nahmen. Zwischenzeitlich hatten sogar Farin und Bela ihre Plätze getauscht und Farin war dann plötzlich am Schlagzeug und Bela an der Gitarre.

Ärzte statt Böller Ärzte statt Böller

Super Klasse fand ich auch, als Bela und Farin plötzlich im Hasen und Entenkostüm auf der Bühne auftauchten und Rod sich gar nicht mehr halten konnte vor lachen und nur noch das ganze Stadion am Singen war. Und kurz vor Mitternacht kam dann passend das Lied "Zu Spät", bei dem die drei dann auch scheinbar ungewollt zu spät mit anfingen und Farin mit folgender Aussage das neue Jahr einleutete: "Bela, ich muss dir jetzt deinen Witz versauen, denn jetzt fange ich an mit dem Countdown! 5,4,2,1" Und das Stadion bebte.

Ärzte statt Böller Ärzte statt Böller

Kurzum, es war ein sehr gelungenes Konzert und ich möchte mich hiermit auch bei den Ärzten bedanken, das sie es durchgezogen haben und das sie uns im Herbst eine neue Platte schenken werden, ich möchte mich bei den ganzen Helfern bedanken, ohne die das nicht möglich gewesen wäre und an die ganzen Leute die dort waren und mit denen wir alle einen Heiden Spaß hatten, auch noch danach in der Kölner Altstadt. Nur habe ich dort leider nicht mehr den rum torkelnden Bela getroffen.

Und zum Schluss möchte ich euch allen ein wunderschönes und erfolgreiches neues Jahr wünschen. Ich finde es hat auf jeden Fall schon mal sehr gut angefangen!
Tags: #Die Ärzte #Konzert

Kommentare:

Alles Gute für 2007!


Hi André,
schöner Bericht. Hat mich gefreut, dass das mit dem Treffen noch geklappt hat.
Wir sind nach dem Konzert relativ bald gefahren... Ohne Hotel in der Altstadt war mir das zu jeck noch nach Köln reinzufahren... Ihr habt bestimmt gut gefeiert.

Von mir auch alles Gute für 2007!


Ich hab das Konzert nicht gesehen :crying:
Weiss jemand ob das aufgezeichnet wurde und alls dvd raus kommt??


Das Konzert war einfach der Hammer!!!!immer wieder gern!! vor allem dann noch auf silvester=)
ich würde mich auch freun, wenn es das ganze auf Dvd gäbe oder im Fernsehen laufen würde...aber ich glaube leider nicht allzu oft an mein Glück:-(
naja....freu mich schon aufs nächste Konzert von der besten band der welt mit den besten fans und den besten songs der welt:-)


Da an dem Abend doch recht viele Kameras im Einsatz waren würde ich ja fast davon ausgehen, das sie das ganze auf DVD raus bringen. Eine öffentliche Stellungsnahme dazu gab es aber leider noch nicht. Also bleibt uns wohl allen nicht viel mehr übrig als zu warten. Ich würde mir diese DVD dann auf jeden Fall holen!


Kommentar hinzufügen:

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten nur zum Zweck der Spamvermeidung durch Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.