Geldautomaten

27 November 2005 |   Das Leben |   0


Da musste ich doch heute in der [url=http://www.frankenpost.de/nachrichten/regional/resyart.phtm?id=886003]Frankenpost[/url] lesen, das ein 45 Jähriger beim Versuch Geld einzuzahlen plötzlich knapp 9.000€ ausgezahlt bekommen hatte und so ehrlich wie er war, ist er damit gleich ab zur Polizei. Ich glaube ich hätte das Geld behalten, na gut nicht alles, wegen den Kameras, aber einen Teil davon sicherlich schon. Aber passiert mir sowas mal? Ne, ich bekomme immer nur das Geld, was ich auch von ihm haben wollte und dann wird das auch immer noch ordnungsgemäß vom Konto abgebucht...wieso müssen solche Automaten auch immer richtig funktionieren? Wäre es nicht schön, wenn sie einfach mal ne Zufallszahl ausspucken und dabei immer mind. das was man haben möchte und auch nur das vom Konto abbuchen? Würden wir dann nicht vielleicht sogar viel öfter zu unseren lieben Bank gehen? Wir würden dann auch viel öfter einkaufen gehen und die Wirtschaft ankurbeln uns allen würde es besser gehen, aber denken diese komischen Geldautomaten daran? NEIN!

Tags: #News

Kommentare:

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen:

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten nur zum Zweck der Spamvermeidung durch Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.