der 8. Juli mit 8 Dingen von mir

08 July 2007 |   Das Leben |   8


AchtDer Düsi hat mir ein Stöckchen zugeworfen. Und das ist dieses mal gar nicht mal so einfach, denn es gibt sogar ein paar Regeln dazu.

Deswegen hier erst mal kurz die Regeln:
- Jeder Spieler, jede Spielerin beschreibt acht Dinge von sich
- Wer das Stöckchen zugeworfen kriegt, schreibt das alles in seinen Blog rein, mitsamt den Regeln
- Nun überlegt man sich, an welche acht Personen resp. Blogs man das Stöckchen weiter reicht
- Schlussendlich schreibt man bei den Betreffenden einen entsprechenden Beitrag/Kommentar in den Blog

Und nun zu den acht Dingen von mir:
1. Ich bin Junggeselle
2. Ich habe es manchmal nicht so mit der Ordnung
3. Ich bin Langschläfer
4. Ich habe viele Ideen, doch oftmals zur falschen Zeit
5. Ich wollte mal Koch werden
6. Ich habe noch ein eigenes Forum, was ich momentan zu sehr vernachlässige
7. Ich sollte mal wieder mehr Sport treiben
8. Ich hasse Werbung im Fernsehen

Weiter gebe ich dieses Stöckchen an:
- Michael von Planet-Punk,
- Retrax,
- Jana,
- Sascha von laut-flimmernd,
- Sascha B.
- und alle die es sonst noch haben wollen

[Bildquelle]

Tags: #Stöckchen

Kommentare:

merci fürs Stöckchen...ist mein erstes Stöckchen das mir jemand zugeworfen hat, deswegen werde ich es auffangen. Aber mehr Stöckchen mach ich nicht! ;-)


alle Stöckchen nehme ich auch nicht mit...bin auch nicht so ein Stöckchen Freak...aber manchmal muss es einfach sein...


Deine ist mein erstes Stöckchen jetzt wieder...


ein WBB, sehr fein. :D

Koch vs Informatik? Und wie lebste mit deiner Entscheidung?


Koch wäre sicherlich auch nicht verkehrt gewesen. Nur weiß ich nicht, ob ich in dem Job auch wirklich gut gewesen wäre. Ich denke mal Informatiker war schon die richtige Entscheidung!


Kochst Du dann jetzt wenigstens selbst als Junggeselle, oder gibts bei Dir zu hause nur Fertiggerichte?

Koch stell ich mir interessant vor, allerdings wär mir das zuviel Arbeit...

:crying:


Eine gute Frage, zu der ich eigentlich schon des öfteren mal einen Blogeintrag schreiben wollte.

Denn ich muss zugeben, das Fertiggerichte doch eher an der Tagesordnung stehen. Ich koche zwar gerne, nur ist der Aufwand für mich selbst oft einfach zu hoch. Zudem ist das Einkaufen für Singlehaushalte manchmal auch etwas kompliziert, jedenfalls dann, wenn man nicht alles frisch von der Theke holt.


Bitteschön:

http://planet-punk.de/2007/07/11/8-unwichtige-fakten-uber-mich/


Kommentar hinzufügen:

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten nur zum Zweck der Spamvermeidung durch Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.