und Tschüß iTeam

  18 January 2008 |     Film |     3


Schon Mitte Dezember habe ich mich genauso, wie doch so manch anderer Blogger gefragt warum Sat1 auf die Idee kommt doch tatsächlich eine deutsche Version der englischen Serie "The IT Crowd" auf den Markt zu bringen. Schon damals war ich der Meinung das Sendung eigentlich nur schlecht sein kann. Jetzt wurde sie doch tatsächlich nach der Ausstrahlung von lediglich 2 Sendungen von Sat1 abgesetzt! Höchstwahrscheinlich verzichtet man auch darauf die schon abgedrehten Folgen noch auszustrahlen. Gut so, wie ich finde!

Und am Ende kann ich nur hoffen, das die Sat1 Gruppe daraus auch ein wenig was gelernt hat, und zwar das es nicht wirklich was bringt erfolgreiches einfach mal zu kopieren. Im Regelfall steht man damit am Ende doch nur im Schatten des Originals. Zudem ist gerade im Bereich IT die Zielgruppe doch ein wenig internationaler ausgerichtet und wird sich dann doch eher das Original in der Orignalsprache anhören.

Und was ich mir am meisten wünsche würde ist, das ein Sender doch mal versucht eigene Formate zu entwickeln, denn sowas bräuchte der deutsche Markt einfach mal! Und zudem frage ich mich wie "Hilfe ich bin ein Star, holt mich hier raus!", oder wie immer dieser Quatsch heißt so erfolgreich sein kann.

Tags: #TV #Gedanken

Kommentare:

3bce1f08ee63cbc7154ed5cf5d10978a

Ihr Heulsusen,
da kennt ihr mal etwas auf dieser Welt ein bißchen besser, als der Rest und schon seid ihr nur ein kleiner geifernder Haufen von Schlaubergern und Hysterikern.
Hätte ITeam geklappt, hätte es das deutsche Fernsehen bereichert.
Nun hat es eindeutig nicht funktioniert und wie eine Horde PitBulls kasteit ihr die Sendung und den deutschen Humor, schaut sehnsüchtig nach England und seid doch selber nur ein verkrampfter unwitziger Haufen von MöchtegernKomikern und Besserwissern ohne Eier.
Hier wurde etwas versucht, Freunde und wenn etwas versucht wird, ist das erstnmal ehrenvoll.


627bb7ad3a4c9b2cde54d72c2bda47c9

Deutscher Humor? Dazu mal ein kleines Zitat:

"Im Gegensatz zu anderen eingedeutschten Serien wurde bei dieser das Drehbuch nahezu 1:1 übersetzt."

Das einzige was versucht wurde war eine gut funktionierende Englische Sendung zu kopieren und mit ein paar deutschen Schauspielern zu besetzen.

Und wie schon im Artikel erwähnt, hätte ich nichts gegen deutsche Formate, solange es nicht immer nur billige Kopien von schon bestehenden Formaten aus dem Ausland sind!


E96290c1767cfe7cefbd913d4e21a1a2

Oh traffic, jetzt geh ich aber mal zum weinen in den Keller. Man wird ja wohl noch sagen dürfen, wenn etwas schlecht ist.


Kommentar hinzufügen:

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten nur zum Zweck der Spamvermeidung durch Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.