das Leben am Flughafen

  25 January 2008 |     Das Leben |     2


Andauernd am Flughafen zu sein ist ja generell schon nicht unbedingt eines der Dinge die man unbedingt haben muss. Auch wenn es irgendwann zur Gewohnheit wird und man sich an die nervigen Sicherheitskontrollen auch irgendwie gewöhnt. Genauso wie an die Passkontrollen und die andauernden Hinweise, das der Ausweis bald ablaufen wird. Das weiß ich ja alles selber und wenn so ein gutes Einwohnermeldeamt auch mal am Samstag öffnen würde hätte ich auch schon längst einen neuen beantragt.

Zudem mag ich auch die ganze Wartezeit nicht. Man kommt dahin, weiß nie wie lange man durch alle Sicherheitskontrollen braucht und am Ende muss man meistens mindestens noch mal ne gute halbe Stunde warten bis man in den Flieger einsteigen darf. Um dann im Flieger auch irgendwie nicht wirklich was machen zu können, außer zu schlafen oder mal wieder ein Buch lesen. Das einzig gute daran ist, das man in der Zeit meistens einfach mal seine Ruhe hat. Weil im Regelfall reden die Leute am Flughafen oder im Flieger nicht so viel. Heute jedoch müssen hinter mir im Warteraum dummerweise gerade ein paar Frauen sitzen. Und es tut mir leid, aber diese bestätigen leider das Vorurteil von den andauernd erzählenden Frauen. Ich sitze hier jetzt schon ne halbe Stunde und sie quatschen immer noch, da hilft auch mein MP3 Player nicht um dagegen anzukämpfen.

Oh man, da freue ich mich doch wirklich schon auf mein zu Hause und auf einen ruhigenden Abend bei einer guten DVD (im Fernsehen läuft ja meistens nichts vernünftiges) und einem schönen deutschen Bier!
Tags: #Flughafen #TV #Gedanken

Kommentare:

8a938b402d2299ff314eaebdb0abd47d

Man könnte meinen, du hast was gegen Frauen. "Heute jedoch müssen hinter mir im Warteraum dummerweise gerade ein paar Frauen sitzen."
Ich finde, du solltest manchmal etwas vorsichtiger deine Worte wählen!


627bb7ad3a4c9b2cde54d72c2bda47c9

Ok, die Worte die ich gewählt haben waren wahrlich nicht unbedingt die besten. Und ich habe ja auch nichts gegen Frauen. Ganz im Gegenteil. Zu dem Zeitpunkt war ich aber einfach nur von deren andauerndem gequatsche ein wenig genervt, zumal das ganze dann auch noch mit andauernden gekicher und ich muss dann noch schnell zum Duty Free kombiniert war...sie haben da halt einfach alle Vorurteile die es gibt auf einmal bestätigt.


Kommentar hinzufügen:

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten nur zum Zweck der Spamvermeidung durch Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.