Was für eine Woche

15 February 2008 |   Das Leben |   0


Eigentlich hatte ich diese Woche vorgehabt einen oder besser gesagt 2 Berichte über 2 CDs zu schreiben, die unterschiedlicher nicht sein können. Aber leider kam ich nicht dazu. Grund dafür war und ist eigentlich der selbe wie letzte Woche. Momentan ist es ein wenig stressig auf Arbeit. Deadlines müssen gehalten werden, oder jedenfalls versucht werden zu halten. Dummerweise leidet dann das Privatleben extrem darunter. Und wenn man dann spät Abends nach Hause kommt, will man von Computer und Blogs und was auch immer nicht mehr viel wissen. Und weil man irgendwie auch nicht lebt um zu arbeiten, will man dann Abends zu mindestens noch ein wenig was machen, was dazu führte, das ich die ganze Woche zu wenig Schlaf bekommen habe und heute früh zu Bett gehen werde.

Für das Wochenende habe ich mir jetzt aber vorgenommen doch was am Rechner zu machen und zwar will ich nen mrss Feed für meine Galerie implementieren um PicLens auch hier nutzen zu können. Das wunderbare Plugin wurde von Prego gefunden und vom Michael gleich super bei DailyFratze umgesetzt, wo es wirklich super rein passt. Und des Neides wegen will ich es hier auch haben!

Und die beiden Beiträge wegen den CDs werden natürlich auch noch kommen. Hoffe ich jedenfalls mal! Also, um es mal in den Worten von Duesi zu sagen: Stay blogged.


Kommentare:

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen:

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten nur zum Zweck der Spamvermeidung durch Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.