Malcom, Hurricane und ein Angebot

17 February 2008 |   Das Leben |   0


Der Malcom will zum Hurricane Festival. Und das dann auch noch für lau. Nur schmeißt einem nun mal keiner die Karten für so ein Festival einfach hinter (schade eigentlich). Und aus diesem Grunde hat er dem Hurricane Team und uns Bloggern und ein ganz besonderes Angebot gemacht.

"Ich biete:

  • Eine Menge Leser
  • Neutrale Berichterstattung inklusive das Verschweigen von bis zu drei Skandalen.
  • Bis zum Festival berichte ich wöchentlich mindestens zweimal über das Festival.
  • Auf dem Festival selber, berichte ich (sofern mir ein Internetzugang gewährt wird) täglich dreimal.
  • Ein Bild von mir in einem Dixiklo. Sitzend."
Und alleine schon das Bild vom Dixiklo will ich sehen, auch wenn man das sicherlich mehr als Brechmittel nehmen kann. Und jeder Blogger, der dieses Angebot von ihm verbreitet wird von ihm in einem Gedicht verarbeitet, und ich war noch nie Teil eines Gedichts! Ich kann nur hoffen, das er mich nicht übersieht, schließlich funktioniert mein Trackback immer noch nicht.


Kommentare:

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen:

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten nur zum Zweck der Spamvermeidung durch Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.