Teen Spirit

23 August 2007 |   Musik |   1


Gitarre
Wer von uns kennt eigentlich nicht "Smells like Teen Spirit" von Nirvana? Ich persönlich finde ja, das es einer der geilsten Songs von Nirvana war. Natürlich ist das Lied auch auf dem MTV Unplugged Album von denen drauf, was einfach bei jedem im CD Ständer zu finden sein sollte.

Aber um noch mal zu "Smells like Teen Spirit" zurück zu kommen, heute habe ich mal wieder ein komplett neue Interpretation des Liedes von Bernhard Eder zu hören bekommen (Teen Spirit MP3). Im Gegensatz zum original ist diese Version sehr langsam und man muss es wirklich erst zweimal hören und kann dann eigentlich fast gar nicht mehr aufhören.

Auch generell scheint Bernhard Eder wohl gar nicht schlecht zu sein, jedenfalls wenn man dem Bericht vom Jackpot Baby glauben kann. Jetzt muss ich nur noch sehen ob ich an die von ihm angesprochene Promo CD komme.

Harvey Danger - Little by Little

07 July 2007 |   Musik |   2


Harvey Danger - Little by LittleErinnert ihr euch noch an das Video zu meinem Beitrag "Was manche so auf Arbeit tun..."? Erinnert ihr euch auch noch an die Musik die in dem Video gespielt wurde? Ich hoffe doch!

Ich habe nämlich heute sehen dürfen, das man das Album der Band, die übrigens "Harvey Danger" heisst, kostenlos und auch noch völlig legal auf deren Homepage downloaden kann. Leider ist das Lied was in dem Video zu hören ist nicht mit auf dem Album mit drauf. Aber der Rest lässt sich auch wirklich hören! Also nichts wie hin zu der Seite. Das Album downloaden oder in deren Shop kaufen.

Arctic Monkeys - live at Glastonbury

28 June 2007 |   Musik |   0


Arctic MonkeysDie wunderbaren Arctic Monkeys als kompletten Stream (in einzel MP3s) von ihrem Konzert in Gastonbury findet man momentan auf den Seiten von Mardy Bum.

In der Setlist mit dabei sind Lieder wie: When The Sun Goes Down, I Bet You Look Good On The Dancefloor und Brianstorm. Die Qualität liegt bei 128 kBit/s. Ist nicht unbedingt die beste, aber ausreichend. Ich kann das ganze auf jeden Fall empfehlen und für alle die die Arctic Monkeys noch nicht kennen, wäre das jetzt der richtige Zeitpunkt das mal zu ändern!

[via]

The Format - Dog Problems

27 June 2007 |   Musik |   0


The Format - Dogs ProblemKennt ihr die Band "The Format"? Also ich kannte sie bis heute nicht. Das kann man jetzt aber ändern, denn die Band stellt ihr aktuelles Album (Dog Problems) vom 25. Juni - 26. Juli 2007, was laut Amazon erst am 27. Juli 2007 offiziell auf dem Markt erscheinen wird, zum kostenlosen Download bereit. Das einzige was man machen muss ist, das man seine oder eine x-beliebige E-Mail Adresse angeben muss und schon kann man die einzelnen MP3s oder das komplette Album downloaden.

Grund des ganzen ist wohl, das sie ein wenig Werbung für ihre anstehende Sommertour machen wollen. Diese wird aber nicht nach Deutschland kommen.

Ich habe mir das Album jedenfalls mal runter geladen und gleich mal rein gehört und kann es nur empfehlen. Zum einen ist die Qulität des ganzen einfach mal hammer (bis zu 320 kBit/s). Und die Musik lässt sich auch hören. Es ist ein leichte und eher ruhige Gitarren Musik. Dazu ist das ganze noch ein wenig poppig. Eine Musik, bei der man teilweise schnell zum mitwippen kommt. Aber seien wir ehrlich, erklären kann ich das sowieso nicht so ganz vernünftig, also hört einfach mal selbst rein! Ist ja schließlich noch kostenlos.

[via]

Ein wenig Musik

19 June 2007 |   Das Leben |   0


Ich möchte nebenbei noch schnell ein klein wenig Musik in diese Welt verbreiten. Als erstes möchte ich euch ein Video vom Finale einer Castingshow in England vorstellen, die zeigt, das in Castingsshows nicht nur möchtegern Sänger antreten. Einmal klicken und das Finale von Paul Pott sehen. (via)

Weiter geht es mit einem Lied einer französichen Nachwuchskünstlerin die sich Soko nennt. Von ihr möchte ich euch das Lied "Ill kill her" vorstellen. Gefunden habe ich es beim Jojo und ich fand es schon beim ersten hören klasse. Dieser französische Akzent mit dem melancholischen dieses Liedes. Einfach umwerfend. Aber hört es euch einfach selbst an.

Und zu guter letzt möchte ich noch auf das Gewinnspiel von Jackpot Baby aufmerksam machen, die damit ein wenig Werbung für das Festival vom Grand Hotel van Cleef machen, das sicherlich klein aber auch fein sein wird.
Zu gewinnen gibt es dabei "eines der zwei Fanpackete mit den raren Singles von der Hansen Band zu “Baby Melancholie” und Kettcars “Deiche” inklusive der B-Seiten “Strangeways” und “Musik sollte immer ein schönes Hobby bleiben”. Obendrauf gibt es noch Aufkleber und Buttons, alles was man zur zünftigen Vorbereitung des Fest van Cleef benötigen kann." Und nebenbei kann man auch noch ein paar Gratis MP3s runter laden.

Built4Speed - Personal Jesus

10 May 2007 |   Musik |   0


built4speedScheinbar ist momentan die Zeit der Musikvorstellungen bei mir hier im Blog angebrochen. Dieses mal möchte ich einen kleines Stück RocknRoll vorstellen. Es geht dabei um die Single "Personal Jesus" von Built4Speed. Es ist eine Coverversion des Klassikers von Depeche Mode. Die Idee zu dieser Version hatten die Bandmitglieder während eines unplugged Konzerts in Corleone / Sicilia (Italy).

Ich selbst muss sagen, das meine RocknRoll Zeit eigentlich schon ein wenig her ist und ich doch lieber richtigen Rock oder Punk höre, aber manchmal höre ich mir auch so was gerne mal an. Ich muss dabei dann immer an Zeiten denken die längst vor meinem dasein lagen. An die Zeiten mit Elvis Presley und Buddy Holly. Wo Freiheit noch bedeutete mit dem Motorrad einfach den Highway entlang zu fahren, den Wind durch die Haare strefen zu lassen und einfach an nichts zu denken.

Den Song könnt ihr euch auf der MySpace Webseite von Build4Speed oder auf deren Homepage unter dem Menüpunkt Music anhören.

Tocotronics Kapitulation

09 May 2007 |   Musik |   3


Kapitulation
Es ist jetzt schon ein Weilchen her, dass das letzte Album von Tocotronic ("Pure Vernunft darf niemals siegen") auf dem Markt erschien. Es gab eine Zeit, da konnte ich von dem Album nicht genug haben und hatte es hoch und runter gehört. Doch irgendwann wurde es doch irgendwann ein wenig zu viel, erst recht weil die Lieder doch immer ein wenig Melancholisch sind. Dadurch ist dann leider auch irgendwann die Band bei mir wieder ein wenig in den Hintergrund gerutscht, erst recht weil ich immer wieder neue Bands kennengelernt habe, die mein Interesse geweckt haben.

Heute habe ich dann aber gelesen, das am 6. Juli diesen Jahres wieder was neues von Tocotronic auf dem Markt kommen wird. Das Album soll "Kapitulation" heissen. Ich hoffe sie meinen nicht die Kapitulation an ihrem eigenen Stil oder der Musik. Ein kleinen Vorgeschmack auf das Album kann man sich durch die Single "Sag alles ab" holen, die man auf deren MySpace Seite anhören kann. Das Lied ist etwas rockiger als das was man sonst von der Band kennt, aber es lässt sich auf jeden Fall hören. Da bin ich also mal gespannt, was dann Anfang Juli als Gesamtpaket raus kommen wird.

Abtauchen in eine andere Welt

07 May 2007 |   Musik |   1


Coco Rosie
Musik bedeutet mir viel in meinen Leben. Ich mag es eigentlich überhaupt nicht, wenn es mal total ruhig ist, jedenfalls nicht in meinen eigenen vier Wänden. In der Natur ist das wieder viel anders, da mag ich auch einfach mal nur den Klang der Natur zu lauschen. Aus diesem Grunde läuft bei mir zu Hause eigentlich immer Musik, denn die Töne können viel bewirken. Man fühlt sich einfach viel besser. Sie kann die Stimmung von einem unterstütze, auch ein wenig wenden und auch bestimmte Gefühle auslösen.

Gerade letzteres hat die Band Coco Rosie, bestehend aus den Schwestern Sierra und Bianca Casady, bei mir ausgelöst. Man kann die Musik anstellen, die Augen schließen und ihr einfach in Gedanken versunken lauschen. Es wunderschön zu sehen, wie die beiden mit teilweisen einfachsten Mitteln Musik machen und mit wie viel Liebe zur Musik sie das ganze tun.

Aber lasst euch einfach selbst davon überzeugen: Coco Rosie 1, 2, 3.

[via]

Gods of Blitz und Rock für lau

11 April 2007 |   Musik |   0


Gods of Blitz
Heute habe ich zum ersten mal etwas von den Kreuzbergern Rockern Gods of Blitz gehört und ich muss sagen, die Rocken wirklich. Wie sie gerade auf den Namen Gods of Blitz kamen kann ich euch zwar nicht sagen, aber eines weiß ich jetzt schon, schade nur das man von denen bis jetzt so wenig gehört hat. Denn irgendwie habe ich immer noch das Gefühl, das recht wenig wirklich gute Musik aus Deutschland kommt.

Und da ich leider nicht so gut in Erklärungen von Musikstilen bin, kann ich nur empfehlen einfach mal in eines von deren Liedern rein zu hören, was man momentan bei Tonspion (links unten) runter laden kann. Das Lied heißt "Now" und war auch für mich das erste Lied, was ich von der Band gehört habe.

Weitere Songs von der Gods of Blitz kann man entweder bei Last.fm oder auf deren MySpace Seite hören.

[via]

Rock Swings von Paul Anka

09 April 2007 |   Musik |   0


Paul Anka - Rock SwingsIch muss ja zugeben, das ich hin und wieder auch mal richtig ruhige Musik mag. Erst recht wenn man einfach mal so vor dem Computer sitzt und daran arbeitet ist das echt nicht schlecht, erst recht weil ich da die Musik einfach nur so im Hintergrund brauche.

Vor kurzem hatte mir da dann eine Kollegin die Rock Swings von Paul Anka empfohlen. Hierbei hat Paul Anka auf eindrucksvolle Art und Weise und einer Ausdrucksvollen Stimme bekannte Rock Songs in einer Swing Version interpretiert. Und dabei muss man manchmal echt zweimal hin hören um genau zu erkennen um welches Ursprungslied es sich eigentlich handelt. Oftmals hat es einen auch sehr erstaunt, weil man nie damit gerechnet hatte, das man so ein Lied überhaupt auf eine solche Art und Weise interpretieren kann.

Ich möchte euch dann hier mal einen Son gegenüberstellen, bei dem ich wirklich niemals mit einer solchen Interpretation gerechnet hatte:

  

Und hättet ihr es beim ersten Mal erkannt? Für alle die es immer noch erkannt haben. Es handelt sich hierbei um die Version von Smells like Teen Spirit, ursprünglich gesungen von Nirvana.

Direkt Videos:
- Paul Anka
- Nirvana